Yachtcharter und Bootsverleih auf Mallorca

flag en flag en

Unsere Boote:

Thurm Yachtcharter

THURM – Ihre Bootsvermietung auf Mallorca

Seit mehr als 8 Jahren sind wir, die THURM CONCEPT S.L. im Bereich Yachtcharter, Motorbootvermietung und Bootsverleih auf Mallorca erfolgreich tätig. Neben unserer eigenen Flotte mit derzeit 10 Motorbooten bzw. Yachten undSegelyachten, verfügen wir über ein dichtes Yachtcharter Netz auf Mallorca.

Wenn Sie ein Boot ohne Skipper mieten wollen, dann verleihen wir Ihnen gerne genau das richtige. Ein besonderes Erlebnis ist es, mit unserem Speedboot mit über 1.000 PS von Port Andratx aus über das Mittelmeer zu gleiten.

Sollten Sie keinen Führerschein besitzen, auch kein Problem, dann können Sie unser Motorboot ohne Führerschein direkt im Hafen von Port Andratx mieten.

THURM CONCEPT VIP EVENTS: COPA DEL REY

Brunch & Regatta live erleben von unserer Luxusyacht

  • Gaastra Polo Shirt Limited Edition
  • Picknick & Catering
  • Eintritt Regatistas Party & Party azul
  • After Party im PACHA MALLORCA mit VIP-Eintritt

Mehr Infos und Ticket-Reservierung: www.copa-del-rey.com

 

 

THURM CONCEPT VIP EVENTS: WHITE DIAMOND PARTY

  • Die Teilnahme ist KOSTENLOS!
  • Im PACHA MALLORCA mit VIP-Ticket
  • Flying buffet & Getränke
  • Danach „Last shout“ Party mit DJ CLAPTONE

(Gratis nur bis 23.30 Uhr!)

05.08.2016 - von 20:30 bis 23:30 Uhr

Mehr Infos und kostenlose Ticket-Reservierung: www.white-diamond-party.com

Boatstorage Mallorca

NEU: THURM Boatstorage in Santa Ponsa!

Benötigen Sie einen Liegeplatz für Ihr Boot?

Bootslagerung – Wartung – Reparaturen in Santa Ponsa

Letzte verfügbare Hallenlagerplätze in Son Bugadelles!

 

  • Travellift und Transport
  • Pflege und Reparaturen
  • Motorenwartung
  • Boote bis zu 70ft
  • Sonderpreise ab 0.20€ pro m² und Tag!

Tel: 971 673 665 oder E-Mail: info@boatstorage-mallorca.com

www.boatstorage-mallorca.com

 

 

Neu 2016: Motorboot chartern im Norden von Mallorca!

Atlanticmarine Open 750

Anmietbar in den Häfen, Can Picafort, Alcudia, Son Serra de Marina, Colonia Sant Perre: Atlanticmarine Open 750

Mehr erfahren...

Neu 2016: Motorboot mieten im Norden von Mallorca!

QUICKSILVER 635 Commander open

Anmietbar in den Häfen, Can Picafort, Alcudia, Son Serra de Marina, Colonia Sant Perre: QUICKSILVER 635 Commander open

Mehr erfahren...

Ein Boot leihen ohne Führerschein

Führerscheinfreies Boot mieten:

Auch ohne Lizenz zum Boot fahren können Sie bei uns ein 15 PS stakes Motorboot mieten und nach Lust und Laune die Küste um Puerto d'Andratx  in Südwesten von Mallorca entdecken! Und das für bis zu 4 Personen, halbtags oder den ganzen Tag.

Mehr erfahren...

Neu: Sunseeker Camargue 55

Der Neuaufbau und die Totalrenovierung unserer Yacht Sunseeker Camargue 55 ist planmässig abgeschlossen. Sie steht Ihnen und Ihrer Familie nun wieder zur Verfügung. Bei Tagesausflügen können bis zu 10 Personen, bei mehrtätigen Fahrten 6 Personen an Bord gehen. Wir informieren Sie bereits gerne über individuelle Angebote. Schicken Sie uns eine kurze Anfragemail und wir werden uns gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mehr erfahren...

Unser Speedboot Baja 36 Outlaw

Die Baja 36 Outlaw steht für rasantes Vergnügen auf dem Mittelmeer rund um Mallorca. Wenn die beiden 8,2 Liter V8 Motoren mit über 1.000 PS nach der Hafenausfahrt das erste Mal ihre ganze Kraft zeigen und Sie die Beschleunigung spüren, dann befinden Sie sich auf unserer Baja 36 Outlaw.

Mehr erfahren...

Neu: Sea Ray 280 Bowrider chartern

Dieses Motorboot können Sie mit dem Sportbootführerschein selbst steuern, oder einer unserer erfahrenen Skipper bringt Sie mit diesem Boot zum Spass haben zu den schönsten Buchten im Südwesten Mallorcas. Zwei 5,7 Liter Motoren mit gesamt 260 PS bringen Sie flott zu den schönsten Stränden. Die Sea Ray 280 eignet sich ganz besonders für Tagesausflüge, verfügt sie doch über die entsprechenden sanitären Anlagen.

Mehr erfahren...

Catering / Getränkeservice

Vom einfachen Getränkeservice bis zum luxeriösen Catering lassen wir keine Wünsche offen.

Soll es eine extra kühle Standard-Getränkebox oder ein ganz individuelles Getränkepaket sein: Sagen Sie uns einfach rechtzeitig Bescheid.

Auch komplette Menüs, ob vegetarisch, Landesküche oder typische Mittelmeerküche und ganz spezielle Zusammenstellungen oder Snacks bieten wir Ihnen zusammen mit unseren ausgesuchten Kooperationspartnern auf Anfrage an.
Auch bei Tagestörns können Sie getrost auf unsere langjährige Erfahrung zurückgreifen.
Wir gehen gerne auf alle Ihre Wünsche diesbezüglich ein und beraten Sie zu Ihrer vollen Zufriedenheit.

Pickup- / Shuttleservice

Auf Ihren Wunsch holen wir Sie gerne von Ihrem Hotel oder direkt vom Flughafen ab und bringen Sie in den Hafen in dem Sie Ihr Charterabenteuer beginnen. Sie brauchen sich also um nichts zu kümmern - Stress sollte in Ihrem Urlaub sowieso ein Fremdwort sein. Es steht ein Shuttle-Bus für bis zu neun Personen sowie weitere moderne Neuwagen bereit.
Fragen Sie bei der Buchung Ihres Bootes einfach nach und wir bieten Ihnen eine massgeschneiderte Lösung an!

Wenn Sie es gerne Exklusiv haben und Ihre Freunde, Geschaftspartner oder Familie überraschen wollen, steht Ihnen auch unser Lamborghini Gallardo, unser Hummer H2 oder unserer Chrysler-Stretchlimousine zur Verfügung. Mit THURM CONCEPT ist (fast) alles möglich.

Unser weiterer Service

Bootsvermietung und Yachtcharter sind Teil der THURM CONCEPT, einem Unternehmen der international tätigen THURM-GRUPPE das sich aus den Tätigkeitsbereichen Sachverständigenwesen, Immobilien, Yachten, Automobile sowie dem Concierge-Service zusammensetzt.
Mit der THURM-GRUPPE als übergeordnetem Konzern präsentieren wir uns als ein langjährig erfahrenes und erfolgreiches Unternehmen seit der Gründung im Jahre 1968. Unsere Stärken liegen von Beginn der Unternehmensgründung in den Bereichen Kundenberatung, Kundenservice sowie der Erfüllung der Kundenbedürfnisse in unseren vielseitigen Geschäfts- und Dienstleistungsbereichen. Daher können Sie auf weitere Services mit langjähriger Erfahrung auch auf Mallorca zurückgreifen.

Wassersportgeräte

Sie wollen mit Ihrem Charterboot nicht nur inmitten traumhafter Buchten relaxen oder schnorchelnd die fantastische Unterwasserwelt entdecken? Mit Wassersport- oder Wasserspassgeräten macht das Boot leihen auf Mallorca noch viel mehr Spass.

Pure Action mit Wakeboards, Sky Bobs, Wasserski oder feuchtes Vergnügen mit Donuts, Bananen oder Tubes. Wenn Sie Ihr Sport- oder Spassgerät kurzzeitig vorher reservieren, steht einem lustigen Tag voller Abwechslung und Action nichts mehr im Weg.

Ein Wasserspassgerät wie Wasserski, Wakeboard oder ein Donut macht erst mit unseren beiden Sea Rays 180 oder 280 so richtig Spass.

Boote chartern auf Mallorca

Als Hauptinsel der Balearen gilt Mallorca unter Deutschen und Österreichern als eines der beliebtesten Sommerurlaubsziele überhaupt. Obwohl Mallorca in vielen Küstenregionen in der Hauptsaison überlaufen ist, verfügt die Insel auch über zahllose ruhige und entlegene Ankerplätze, die einen Segeltörn zu einem idyllischen und erholsamen Erlebnis mitten in der ursprünglichen Natur machen. Die wunderschönen wilden Buchten und gut ausgebauten Häfen auf nahezu allen Seiten der Insel eignen sich perfekt als Ausgangspunkte für Ausflüge in Naturschutzgebiete, pittoreske und vom Massentourismus gänzlich verschont gebliebene Fischerdörfer, zu ruhigen Stränden und historisch interessanten Sehenswürdigkeiten. Viele Besucher der Insel, die die Partyzentren wie den berühmt-berüchtigten Ballermann von Palma de Mallorca meiden wollen, unternehmen eine Segeltour, im Zuge derer sie die Insel mit ihrer 550 Kilometer langen Küste in knapp einer Woche gemütlich umrunden und von ihrer entspannten Seite kennenlernen. Das Seglerparadies Mallorca ist im Sommer eines der beliebtesten Reviere Europas, in dem Fortgeschrittene ebenso wie Segelanfänger und Familien mit Kindern einen abwechslungsreichen Urlaub erleben können. Die Sommermonate bieten durch die heißen Temperaturen, die das Azorenhochkeil mit sich bringt, herrliche Badebedingungen in den traumhaften Buchten Mallorcas. Viele erfahrene Segelurlauber besuchen von Mallorca aus auch die Nachbarinseln Menorca oder Ibiza.

Die Infrastruktur für Yachten und Motorboote ist auf Mallorca hervorragend ausgebaut, denn hier reiht sich in vielen Küstenregionen eine moderne Marina an die nächste. Nicht nur um die Hauptstadt Palma de Mallorca laden viele Yachthäfen zum Anlegen ein, auch die ruhige und buchtenreiche Ostseite der Insel bietet zahlreiche Möglichkeiten für Zwischenstops. Wenn Sie in den zahlreichen entlegenen Badebuchten ankern möchten, sollten Sie allerdings einige Erfahrung im Segeln mitbringen, da die Sicherheit durch die offenen und teilweise wenig geschützten Stellen immer stark wetterabhängig ist. Lediglich auf der nordwestlichen Seite Mallorcas ist das Netz der Marinas wegen der landschaftlichen Begebenheiten weniger gut ausgebaut, dafür locken prachtvolle Felsformationen, die steil ins Meer hinabfallen und einen atemberaubenden Anblick bieten.

Segeln und Sightseeing in der Bucht von Palma de Mallorca

Mit einer Breite von etwa acht Seemeilen stellt die Bucht von Palma als belebteste Segelregion des Mittelmeers und als wichtiger Verkehrsknotenpunkt einen idealen Ausgangspunkt für eine Umrundung der Baleareninsel dar. In der Mitte der großen Bucht liegt Mallorcas belebte Hauptstadt und das Kultur- und Partyzentrum Palma de Mallorca, das für jeden Besucher das richtige Angebot bereithält. Innerhalb der Bucht von Palma liegen zahlreiche Häfen und Ankerplätze, die durch ihre günstige Lage und Verkehrsanbindung tausende Motoryachten und Segelboote anziehen, die zu einem großen Teil ganzjährig vor Anker liegen.

Eine exklusive Adresse stellt der Yachthafen Puerto Portals dar, der sich im Westen der Hauptstadt befindet. Als wichtiger Treffpunkt des internationalen Jetsets zieht Puerto Portals viele Stars, Prominente, Milliardäre und Papparazzi an und besticht durch eine erstklassig ausgebaute Marina und schöne Strandclubs. Da die Liegeplätze am Hafen Puerto Portals heiß begehrt sind, ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.

Im direkten Stadtgebiet von Palma de Mallorca befindet sich der gleichnamige Hafen Port de Palma, der in unmittelbarer Nähe zum kilometerlangen Ballermann, dem berühmtesten, von Massen an Partytouristen frequentierten Sandstrand von Mallorca liegt. Der Hafen von Palma begeistert durch ein umfassendes Angebot an Mietyachten, ist Anlegestelle für zahlreiche Kreuzfahrtschiffe und Fähren auf die Nachbarinseln Ibiza und Formentera sowie zu wichtigen Städten des spanischen Festlandes. Etwa fünfzehn Kilometer von der Hauptstadt entfernt liegt der ebenfalls vom Massentourismus geprägte Küstenort El Arenal in der Bucht von Palma. Ein Abschnitt des langen Sandstrandes Playa de Palma gehört zu El Arenal, der mit dem Hafen des Ferienortes, dem Puerto El Arenal Club Náutico endet. Der Yachthafen von El Arenal wird unter anderem jeden Sommer vom spanischen König Juan Carlos I. für seine Regatta genutzt. Durch die Nähe zu Palma und die zahlreichen Bars, Biergärten, Pubs und Diskotheken ist auch der verkehrsintensive Ferienort El Arenal in der Hochsaison Anziehungspunkt von überwiegend aus Deutschland und Großbritannien angereisten Touristen.

Wer es lieber ruhiger mag, findet in Can Pastilla, einem ehemaligen Fischerdorf und Vorort von Palma einen kleinen Clubhafen vor, der den Anfangspunkt des langen Sandstrandes von Palma markiert. Er besticht durch die hervorragende Ausstattung des Clubhauses und zahlreiche exklusive und gemütliche Restaurants und Bars entlang der Promenade.

Mit dem Boot an der Ostküste und ihren Naturbuchten

Von der Party- und Kulturmetropole Palma de Mallorca aus fahren Sie mit Ihrem Boot gemütlich am Cap Ses Salinas und dem berühmten Leuchtturm vorbei und gelangen schließlich in die unberührte und idyllische Buchtenlandschaft der Ostküste. Die kleinen Naturbuchten, von den Einheimischen "Supercalas" genannt, reihen sich hier wie an einer Perlenkette aneinander und sind durch atemberaubende Felswände voneinander getrennt. Dazwischen liegen malerische Fischerdörfer mit kleinen Häfen wie beispielsweise Porto Colom oder Porto Christo, wo eine exzellente Gastronomie und Infrastruktur zum Verweilen einladen. Im Hinterland verläuft parallel zur Küste die Serra de Levante, eine kleine Gebirgskette, die im Zuge von Landgängen entdeckt werden kann. Fruchtbare Täler und eindrucksvolle Tropfsteinformationen laden hier zu ausgiebigen Erkundungstouren inmitten der unberührten Natur ein.

Insbesondere ein Besuch in Porto Colom sollte im Rahmen einer Segeltour um die Insel auf jeden Fall auf dem Programm stehen. Der Küstenort verfügt über den breitesten und größten Naturhafen auf ganz Mallorca und gilt als wichtiger Knotenpunkt und beliebter Ankerplatz für den privaten Seeverkehr. Die gut geschützte Marina von Porto Colom bietet zudem durch die exzellente Infrastruktur alle Annehmlichkeiten, die Segelurlauber während eines ein- oder auch mehrtägigen Aufenthalts benötigen. Der Naturhafen von Porto Colom gilt durch seine windgeschützte Lage als sicherster Ankerplatz auf ganz Mallorca und eignet sich wegen des festen Schlamms am Meeresgrund auch perfekt für Segelanfänger. Der Küstenort befindet sich direkt vor den bewaldeten Hügeln der Serra Levante, wodurch sich ein mehrtägiger Besuch des Küstenstädtchens vor allem für Naturliebhaber auszahlt. Darüber hinaus liegt der Naturhafen von Porto Colom eingebettet zwischen zahlreichen idyllischen Buchten, die ein Badevergnügen der Extraklasse garantieren.


Der neue Yachthafen von Cala d'Or, der "Goldenen Bucht" Mallorcas, bietet einen weiteren attraktiven Ankerplatz entlang der Ostküste der Insel. Der künstliche, vom Architekten Pep Costa angelegte Badeort mit seinen 4000 Einwohnern bietet alle Annehmlichkeiten für seine Gäste. In der charmanten und belebten Innenstadt mit ihrer Fußgängerzone reihen sich authentische Restaurants, Bars, Lebensmittelgeschäfte und kleine Boutiquen aneinander. Das Küstenstädtchen wurde bewusst so gestaltet, dass sich die Gebäude harmonisch in die von Agaven und Pinien gesäumte Landschaft einfügen. Auf den Bau mehrstöckiger Apartmenthäuser wurde hier verzichtet, stattdessen passen sich die die ein- oder zweistöckigen, weiß gestrichenen Häuser der Landschaft an und brachten Cala d'Or den Spitznamen "Klein-Ibiza" ein. Am Rande des Hafens liegt die im 18. Jahrhundert von Philipp V. erbaute Befestigungsanlage Es Forti, die eine historische Stimmung verströmt und einen atemberaubenden Blick über das Meer gewährt. Im Umland von Cala d'Or, nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, befindet sich der Parc Natural Mondragó, wo Naturliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Entlang des Küstenabschnitts von Cala d'Or laden zahlreiche kleine und gut geschützte Badebuchten ein, gemütliche Strandtage zu verbringen. Da die Gegend sehr attraktiv gestaltet ist, sind die herrlichen Buchten wie die namensgebende Cala d'Or, die Cala Gran oder die Cala Esmeralda in der Hochsaison jedoch zeitweise überfüllt. Eine ruhigere Alternative bietet die weiter südlich gelegene, malerische Cala Mondrago, die mit einer zweimal täglich verkehrenden Touristenbahn von Cala d'Or aus bequem erreicht werden kann.

Nördlich von Porto Colom liegen zwar weitere malerische Buchten, die jedoch im Gegensatz zum südlichen Teil der Ostküste durch die Errichtung mehrstöckiger Ferienanlagen viele ihrer landschaftlichen Vorzüge eingebüßt haben. Sie werden zudem von Massen an Touristen frequentiert und sind daher in der Hochsaison heillos überlaufen. Um dem Trubel der nördlichen Seite der Ostküste und den oft überbelegten Buchten wie der nahe der berühmten Burg von Capdepera gelegenen Cala Ratjada zu entkommen, eignet sich die benachbarte ruhige Cala Gat, von wo aus die belebten Orte zu Fuß in kurzer Zeit zu erreichen sind.

Zu den idyllischsten Buchten der Ostküste zählen die Cala S'Aluminia, die Cala Llombard und die bei Ostwind wenig geschützte Cala Mitjana. Kristallklares und türkisblau glitzerndes Wasser verleitet hier zu einem paradiesischen Badevergnügen, wie es im Mittelmeer sonst kaum zu finden ist. Die Cala Algar in der unmittelbaren Nähe zu Porto Colom begeistert durch ihre einzigartig vielfältige Unterwasserwelt, die bei ruhigen Wetterbedingungen durch den sandigen Meeresboden einen idealen Tagesankerplatz und eine idyllische Bademöglichkeit darstellt.

Der Norden Mallorcas mit seinen lebendigen Hafenorten vom Boot aus entdecken

Der Port d'Alcudia mit seiner modernen Marina auf der nördlichen Seite des Hafenbeckens liegt in der gleichnamigen, durch ihre hufeisenförmige Ausprägung gut geschützten Bucht inmitten wunderschöner Sandstrände und in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzgebiet am Kap Formentor. Auch das eindrucksvolle Feuchtgebiet von Albufera mit seiner einzigartigen Flora und Fauna kann im Rahmen von ausgiebigen Spaziergängen entdeckt werden. Der Hafen befindet sich im Süden der Stadt Alcúdia, die als die älteste Siedlung auf Mallorca gilt und durch ihre blühende Vergangenheit als bedeutende Handelsstadt für Besucher eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten aus der römischen Antike und eine beeindruckende Kirchenarchitektur bereithält. Die Region um Alcúdia ist für den Tourismus gut ausgebaut und bietet sich durch ihr reichhaltiges Sport- und Freizeitangebot und die flachen Sandstrände vor allem für Familien mit Kindern an.

Mit dem Boot weiter nördlich, am Rande einer Halbinsel gelegen, zieht der elegante Port de Pollenca, der Hafen des gleichnamigen Ortes inmitten der Bucht von Pollenca viele Segler wegen der weiten Sandstrände zu beiden Seiten an. Die zur Fußgängerzone umgestaltete charmante Innenstadt und die Promenaden mit ihren alten luxuriösen Anwesen laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Der Küstenort hat sich seine ursprüngliche spanische Atmosphäre erhalten und begeistert durch ein vielfältiges Angebot der lokalen Gastronomie. Von Port de Pollenca aus erreichen Sie per Bus bequem die Stadt Pollenca, die einige Kilometer im Landesinneren liegt und in der Vergangenheit zahlreichen europäischen Künstlern und Intellektuellen als Sommerresidenz diente. Der exklusive Ort ist für seine Kunstgalerien, Boutiquen und Juweliere und seine gehobene Gastronomie berühmt und zieht viele kulturinteressierte Besucher Mallorcas an.

Boot mieten auf Mallorca

Bootsverleih mit Sportbootührerschein Binnen. Die Sea Ray 180 Bowrider verfügt über 127 PS und der Binnen-Motorbootführerschein reicht aus, um ein paar erholsame Stunden vor der Küste Mallorcas zu verbringen! Dieses Boot eignet sich auch hervorrand zum Wasserski fahren oder wakeboarding.

Mehr erfahren...

Ein Boot leihen ohne Führerschein

Ein Motorboot mieten auf Mallorca - führerscheinfrei:

Auch wenn Sie keinen Bootsführerschien besitzen, können Sie bei uns ein Motorboot mieten! Unsere Concept III verfügt über einen 15 PS Motor und bietet Platz für 4 Personen.

Mehr erfahren...